Heinrich-von-Oytha-Schule - Oberschule Friesoythe

Aktuelle Mitteilungen

Im Bereich "Aktuelles" befinden sich wichtige Informationen zum Schulstart

Praktikumscafè in Corona Zeiten

Das Praktikumscafè an der Heinrich-von-Oytha Oberschule in Altenoythe hat mittlerweile schon Tradition und ist bei den Schülerinnen und Schülern sehr beliebt. Dabei gibt es dort nicht etwa Kaffee und Kuchen, sondern geballtes Wissen zu Praktikumsbetrieben aus der Region. Normalerweise berichten bei dieser Aktion im Rahmen der Berufsorientierung die Schüler der 9. Klasse den Schülern aus Jahrgang 8 von ihren Praktika, die sie vor den Herbstferien absolviert haben. Sie geben den Jüngeren Tipps zur Wahl ihrer Praktikumsplätze für das im Frühjahr anstehende erste Praktikum. Doch in diesem Jahr ist eben nichts normal – bis auf die Tatsache, dass es das Praktikumscafè wie in jedem Jahr auch diesmal geben soll. Lehrer Stefan Schütte und Sozialpädagogin Walburga Bartjen hatten sich dazu im Vorfeld einige Gedanken gemacht, wie das Cafè Corona-konform ablaufen könnte. So erstellten die 9. Klässler Plakate, die auch ohne ihre Erklärung verständlich waren, denn ein Austausch zwischen den Schülern unterschiedlicher Kohorten war nicht möglich. In Kleingruppen und im Einbahnstraßensystem besuchten die 8. Klässler dann am 13. und 16.11. die so entstandene Galerie in der Mensa der Schule, erarbeiteten sich einige der Berufsfelder und konnten sich Notizen machen zu Betrieben und Berufen, die sie interessant fanden. Auch Adressen von Betrieben, die aktuell Praktikanten aufnehmen würden, waren für die Schüler einsehbar.  Als Ansprechpartner im Abstand von 1,5 m standen Herr Schütte und Frau Bartjen bereit. So konnte das Praktikumscafè auch 2020 stattfinden und den Schülern wichtige Informationen für ihre Planungen liefern.