Heinrich-von-Oytha-Schule - Oberschule Friesoythe

Der Schulzoo

Wassermonster im Schulzoo

 

Seit dem 19.05.21 bewohnen vier junge Axolotl ein Becken in unserem Schulzoo. Zwei der Tiere sind zur Pflege bei uns, werden aber noch eine Weile zu bestaunen sein. Die Kleinen sind noch nicht ausgewachsen und weden bis zu 28 cm groß.

Die kleinen „Wassermonster“, wie sie auf aztekisch genannt wurden, kommen ursprünglich aus Mexiko, wo sie in Seen in der Nähe von Mexiko-Stadt beheimatet waren. Durch die Zerstörung der Natur und die Trockenlegung von wichtigen Feuchtgebieten ist ihr Lebensraum jedoch stark bedroht. Seit 2014 konnte kein freilebendes Exemplar mehr nachgewiesen werden.

Ihr könnt die freundlichen Tierchen gut von außen beobachten und ihnen dabei zuschauen, wie sie das Becken unermüdlich nach Futter absuchen oder in einer Höhle vor sich hinträumen.

Hier einige Fotos der kleinen Bewohner: